Übersetzerinnen und Übersetzer

Verzeichnis aller Uebersetzer, die im Blog Kaffeehaussitzer genannt werden

Unter jeder Buchvorstellung hier auf Kaffeehaussitzer stehen die bibliographischen Angaben des Buches. Und es ist selbstverständlich, dass bei Übersetzungen auch die Namen der Übersetzenden genannt werden. Inzwischen ist es selbstverständlich – so müsste ich das ehrlicherweise formulieren, denn jahrelang hatte ich mir wenig Gedanken über die Bedeutung einer gelungenen Übersetzung gemacht. Oder über die großartige Leistung, die damit verbunden ist. Erst beim Bloggen über Literatur ist mir klar geworden, wie viele intensive Leseerlebnisse ich der Arbeit derjenigen verdanke, die Texte ins Deutsche übertragen: Im Beitrag »Die Bücher meines Lebens« etwa berichte ich von fünfzehn Werken, die mein Leserleben nachhaltig geprägt haben – elf davon sind Übersetzungen.

Überhaupt ist ein sehr großer Teil der auf Kaffeehaussitzer vorgestellten Bücher Literatur, die im Original nicht auf Deutsch verfasst wurde. Daher nennt das untenstehende Verzeichnis die Menschen des Literaturbetriebs, ohne die ich zahlreiche Werke nicht hätte lesen können: Die Übersetzerinnen und Übersetzer. Unter jedem Namen stehen die von ihnen ins Deutsche übertragenen Bücher, die hier im Blog vorgestellt werden; bei mehreren Beteiligten ist jeder Name einzeln aufgeführt (jeweils mit Hinweis auf die anderen).

Und wer sich ausführlicher mit dem Thema beschäftigen möchte, dem sei unbedingt das Online Magazin TraLaLit empfohlen, das sich ausschließlich mit Literaturübersetzungen beschäftigt. Es ehrt mich sehr, dass ich dort einen Gastbeitrag veröffentlichen durfte, der sich mit einem der schönsten Texte beschäftigt, den ich kenne. Und seiner Übersetzung. 


Liste der Übersetzerinnen und Übersetzer im Blog Kaffeehaussitzer

Bettina Abarbanell 
John Freeman Gill, Die Fassadendiebe (mit Nikolaus Hansen)

Ruth Achlama
Ayelet Gundar-Goshen, Löwen wecken

Ursel Allenstein
Johan Harstad, Max, Mischa & die Tet-Offensive
Joakim Zander, Der Schwimmer (mit Nina Hoyer)

Manfred Allié 
Omar El Akkad, American War (mit Gabriele Kempf-Allié)
Anthony McCarten, Jack (mit Gabriele Kempf-Allié)

Guntrud Argo
Marlon James, Ein kurze Geschichte von sieben Morden (mit Robert Brack, Michael Kellner, Stephan Kleiner & Kristian Lutze)

Paul Baudisch
John Dos Passos, Manhattan Transfer

Jürgen Bauer
Vejas Gabriel Liulevicius, Kriegsland im Osten (mit Fee Engemann und Edith Nerke) 

Klaus Binder
Ian Kershaw, Höllensturz (mit Bernd Leineweber und Britta Schröder)

Gunter Blank
Nic Pizzolatto, Galveston

Ulrich Blumenbach
Stephen Fry, Geschichte machen
Jonathan Lethem, Der Garten der Dissidenten

Michel Bodmer
Geoffrey Household, Einzelgänger, männlich

Eva Bonné
Carys Davies, West

Robert Brack
Marlon James, Ein kurze Geschichte von sieben Morden (mit Guntrud Argo, Michael Kellner, Stephan Kleiner & Kristian Lutze)

Ilja Braun
Fikry El Azzouzi, Wir da draußen

Anke Caroline Burger
Stephen Emmott, Zehn Milliarden
Ottessa Moshfegh, McGlue
Ottessa Moshfegh, Eileen
Jon McGregor, Speicher 13

Wolfgang Butt
Peter Englund, Schönheit und Schrecken
Henning Mankell, Treibsand – Was es heißt, ein Mensch zu sein

Margaret Carroux
J.R.R. Tolkien, Der Herr der Ringe

Norma Cassau
Philippe Djian, Morgengrauen 

Gunnar Cynybulk 
Alter Kacyzne, Poyln (mit Chris Hirte)

Karl-Heinz Ebnet
Sam Eastland, Roter Zar
Sam Eastland, Der rote Sarg
Sam Eastland, Sibirisch Rot

Andreas Ecke
Mathijs Deen: Über alte Wege – Eine Reise durch die Geschichte Europas

Elisabeth Edl
Gustave Flaubert, Madame Bovary

Fee Engemann
Vejas Gabriel Liulevicius, Kriegsland im Osten (mit Jürgen Bauer und Edith Nerke) 

Sonja Finck
Jocelyne Saucier, Ein Leben mehr

Leena Flegler
Niklas Natt och Dag, 1793

Karin Fleischanderl
Antonio Tabucchi, Erklärt Pereira

Günther Frauenlob
Lars Mytting, Fyksens Tankstelle
Jo Nesbø, Der Erlöser
Jo Nesbø, Durst

Irmengard Gabler
Christopher J. Sansom, Pforte der Verdammnis
Christopher J. Sansom, Feuer der Vergeltung
Christopher J. Sansom, Der Anwalt des Königs
Christopher J. Sansom, Das Buch des Teufels
Christopher J. Sansom, Pfeil der Rache

Swetlana Geier
Fjodor M. Dostojewskij, Verbrechen und Strafe

Anne-Bitt Gerecke
Leif Davidsen, Die Wahrheit stirbt zuletzt

Kirsten Gleinig
Isabelle Autissier, Herz auf Eis

Gabriele Gockel
Glenn Greenwald, Die globale Überwachung (mit Robert Weiß,
Thomas Wollermann & Maria Zybak)

Armin Gontermann 
Stuart Neville, Der vierte Mann (mit WolfgangThon)

Karin Graf
James Agee/Walker Evans, Preisen will ich die großen Männer

Ursula Gräfe
Haruki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki

Brigitte Große
Sorj Chalandon, Am Tag davor

Anette Grube
Yaa Gyasi, Heimkehren

Thomas Gunkel 
Paul Auster, 4 3 2 1 (mit Werner Schmitz, Karsten Singelmann & Nikolaus Stingl)

Dirk van Gunsteren
T.C. Boyle, Grün ist die Hoffnung
T.C. Boyle, Wassermusik
Castle Freeman, Männer mit Erfahrung

Hanswilhelm Haefs
Robert Harris, Vaterland

Tanja Handels
Bernadine Evaristo, Mädchen, Frau etc.

Nikolaus Hansen
John Freeman Gill, Die Fassadendiebe (mit Bettina Abarbanell)

Ulrike Harnisch
Liad Shoham, Stadt der Verlorenen

Susanne Held
Thomas Asbridge, Der größte aller Ritter

Gregor Hens
George Packer, Die Abwicklung
J. D. Vance, Hillbilly-Elegie

Christel Hildebrandt
Håkan Nesser, Himmel über London

Chris Hirte 
Alter Kacyzne, Poyln (mit Gunnar Cynybulk)

Nina Hoyer 
Joakim Zander, Der Schwimmer (mit Ursel Allenstein)

Steffen Jacobs
Dennis Lehane, Ein letzter Drink

Simone Jakob 
Virginia Reeves, Ein anderes Leben als dieses (mit Hannes Meyer)

Claus Josten
Kamel Daoud, Der Fall Meursault – eine Gegendarstellung

Norbert Juraschitz
Christopher Clark, Die Schlafwandler

Ruth Keen 
Adam Zamoyski, 1812 (mit Erhard Stölting)

Michael Kellner
Marlon James, Ein kurze Geschichte von sieben Morden (mit Guntrud Argo, Robert Brack, Stephan Kleiner & Kristian Lutze)

Gabriele Kempf-Allié 
Omar El Akkad, American War (mit Manfred Allié)
Anthony McCarten, Jack (mit Manfred Allié)

Michael von Killisch-Horn
Olivier Adam, An den Rändern der Welt
Sandro Veronesi, Fluchtwege

Barbara Kleiner
Davide Longo, Der Fall Bramard

Stephan Kleiner
Hanya Yanagihara, Ein wenig Leben
Marlon James, Ein kurze Geschichte von sieben Morden (mit Guntrud Argo, Robert Brack, Michael Kellner & Kristian Lutze)

Peter Knecht
John Wray, Die rechte Hand des Schlafes

Claudia Koch
Burt Glinn, Kuba 1959

Lisa Kögeböhn
Steven Price, Die Frau in der Themse (mit Anna-Nina Kroll)

Joachim Körber
Ian McGuire, Nordwasser

Sabine Kray
Nadja Spiegelman, Was nie geschehen ist

Anna-Nina Kroll 
Steven Price, Die Frau in der Themse (mit Lisa Kögeböhn)

Ina Kronenberger
Per Petterson, Nicht mit mir

Gertraude Krueger
Julian Barnes, Der Lärm der Zeit

Malte Krutzsch
Joseph O’Connor, Die wilde Ballade vom lauten Leben

Olaf Kühl
Szczepan Twardoch, Der Boxer

Ulrich Kunzmann
Arturo Pérez-Reverte, Alatriste
Arturo Pérez-Reverte, Das Gold des Königs
Arturo Pérez-Reverte, Der Schlachtenmaler

Hedwig Lachmann 
Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray (mit Gustav Landauer)

Gustav Landauer
Oscar Wilde, Das Bildnis des Dorian Gray  (mit Hedwig Lachmann)

Bernd Leineweber
Ian Kershaw, Höllensturz (mit Klaus Binder und Britta Schröder)

Markus Lemke
Yali Sobol, Die Hände des Pianisten

Werner Löcher-Lawrence
Anthony Doerr, Alles Licht, das wir nicht sehen
Elizabeth Kostova, Der Historiker
Hilary Mantel, Falken
Hilary Mantel, Spiegel und Licht

Heinz P. Lohfeldt
Lee Lockwood, Castros Kuba (mit Alfred Starkmann und Werner Richter)

Conny Lösch
Don Winslow, Kings of Cool

Kristian Lutze
Donna Tartt, Der Distelfink (mit Rainer Schmidt) 
Marlon James, Ein kurze Geschichte von sieben Morden (mit Guntrud Argo, Robert Brack, Stephan Kleiner & Michael Kellner)

Stefan Lux
James Carlos Blake, Red Grass River 

Sina de Malafosse
Mathias Menegoz, Karpathia

Berni Mayer
Thomas Mullen, Darktown
Thomas Mullen, Weißes Feuer

Dorothee Merkel
Nickolas Butler, Shotgun Lovesongs
Nickolas Butler, Die Herzen der Männer
John Lanchester, Die Mauer

Michaela Meßner
Antonin Varenne, Äquator

Hannes Meyer
Virginia Reeves, Ein anderes Leben als dieses (mit Simone Jakob)

Jane Michael
Yuri Dojc und Katya Krausova, Last Folio 

Thomas Mohr
Owen Sheers, I Saw a Man

Eva Moldenhauer
Jean-Michel Guenassia, Der Club der unverbesserlichen Optimisten

Michael Mosblech
Philippe Djian, Betty Blue
Philippe Djian, Erogene Zone
Philippe Djian, Verraten und verkauft
Philippe Djian, Pas de deux

Matthias Müller
Christopher Isherwood, Kondor und Kühe

Wolfgang Müller
Robert Harris, Intrige
Robert Harris, München
Robert Harris, Der zweite Schlaf

André Mumot
Jo Nesbø, Macbeth

Katharina Naumann
Jeanine Cummins, American Dirt

Barbara Neeb
Massimo Carlotto, Am Ende eines öden Tages (mit Hinrich Schmidt-Henkel und Katharina Schmidt)

Edith Nerke
Vejas Gabriel Liulevicius, Kriegsland im Osten (mit Jürgen Bauer und Fee Engemann) 

Johannes Neuner
Ece Temelkuran, Was nützt mir die Revolution, wenn ich nicht tanzen kann?

Karen Nölle
Megan Hunter, Vom Ende an

Sky Nonhoff
Dennis Lehane, In der Nacht
Daniel Mason, Der Wintersoldat (mit Judith Schwaab)

Hans-Christian Oeser
Sebastian Barry, Ein langer, langer Weg

Antje Peter
Pierre Lemaitre, Wir sehen uns dort oben

Michael Pfingstl
Alma Katsu, The Hunger – Die letzte Reise

Eva Rechel-Mertens
Simone de Beauvoir, Alle Menschen sind sterblich

Carsten Regling
Roberto Ampuero, Der Fall Neruda
Roberto Ampuero, Der letzte Tango des Salvador Allende

Werner Richter
Lee Lockwood, Castros Kuba (mit Heinz P. Lohfeldt und Alfred Starkmann)

Sabine Roth
Lily King, Writers & Lovers

Bernd Rullkötter
Orlando Figes, Krimkrieg

Wolfram Schäfer
Georges Simenon, Maigret und Pietr der Lette

Thomas Schlück
Anthony Price, Die Chandos-Falle

Katharina Schmidt
Massimo Carlotto, Am Ende eines öden Tages (mit Hinrich Schmidt-Henkel und Barbara Neeb)

Rainer Schmidt
Donna Tartt, Der Distelfink (mit Kristian Lutze)

Hinrich Schmidt-Henkel
Massimo Carlotto, Am Ende eines öden Tages (mit Katharina Schmidt und Barbara Neeb)
Jean Echenoz, 14

Werner Schmitz
Paul Auster, 4 3 2 1 (mit Thomas Gunkel,  Karsten Singelmann & Nikolaus Stingl)

Britta Schröder
Ian Kershaw, Höllensturz (mit Klaus Binder und Bernd Leineweber)

Oliver Ilan Schulz
Philippe Djian, Wie die wilden Tiere

Judith Schwaab
Daniel Mason, Der Wintersoldat (mit Sky Nonhoff)

Nicolai von Schweder-Schreiner
Daniel Galera, Flut
Hari Kunzru, White Tears
Ronaldo Wrobel, Hannahs Briefe

Helene Seidler
Dorit Rabinyan, Wir sehen uns am Meer

Karsten Singelmann 
Paul Auster, 4 3 2 1 (mit Thomas Gunkel,  Werner Schmitz & Nikolaus Stingl)

Anne Spielmann
Antonin Varenne, Die sieben Leben des Arthur Bowman

Alfred Starkmann
Lee Lockwood, Castros Kuba (mit Heinz P. Lohfeldt und Werner Richter)

Nikolaus Stingl 
Paul Auster, 4 3 2 1 (mit Thomas Gunkel,  Karsten Singelmann & Werner Schmitz)
Cormac McCarthy, Die Straße

Norbert Stöbe
Philip K. Dick, Das Orakel vom Berge

Erhard Stölting
Adam Zamoyski, 1812 (mit Ruth Keen)

Matthias Strobel
Guillermo Arriaga, Der Wilde

Wolfgang Thon
Stuart Neville, Der vierte Mann (mit Armin Gontermann)

Klaus Timmermann 
Dave Eggers, Der Circle (mit Ulrike Wasel)
Liz Moore, Long Bright River (mit Ulrike Wasel)

Peter Torberg
Ray Bradbury, Fahrenheit 451
Garry Disher, Bitter Wash Road
Bruce Holbert, Einsame Tiere
Cynan Jones, Graben
Cynan Jones, Alles, was ich am Strand gefunden habe
Donald Ray Pollock, Die himmlische Tafel
Daniel Woodrell, In Almas Augen
Daniel Woodrell, Winters Knochen

Christiane Trabant
Hilary Mantel, Wölfe

Andreas Tretner
Vladimir Sorokin: Manaraga – Tagebuch eines Meisterkochs

Steven Uhly 
Juan Gómez Bárcena, Kanada

Ulrike Wasel
Dave Eggers, Der Circle (mit Klaus Timmermann)
Liz Moore, Long Bright River (mit Klaus Timmermann)

Elke Wehr
Mario Vargas Llosa, Tod in den Anden

Stefan Weidle
Carl Nixon, Settlers Creek

Robert Weiß
Glenn Greenwald, Die globale Überwachung (mit Gabriele Gockel,
Thomas Wollermann & Maria Zybak)

Dora Winkler
Carlo Fruttero/Franco Lucentini, Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz

Thomas Wollermann
Glenn Greenwald, Die globale Überwachung (mit Gabriele Gockel,
Robert Weiß & Maria Zybak)

Hartmut Zahn
Alberto Vázquez-Figueroa, Tuareg

Maria Zybak
Glenn Greenwald, Die globale Überwachung (mit Gabriele Gockel,
Robert Weiß & Thomas Wollermann)

#namethetranslator