Viva la librería

Zu Beginn der neunziger Jahre war es in meinem Bekanntenkreis en vogue, sich für Südamerika zu begeistern. Es wurde Spanisch gelernt, man nahm alle möglichen Nebenjobs an, um das Geld für Flüge zusammen zu bekommen, Freunde reisten monatelang durch den … Weiterlesen

Frankfurter Buchmesse. #fbm13

Seit 1993 gehört die Frankfurter Buchmesse beruflich und privat fest zu meiner Jahresplanung. Auch 2013 war alles wie immer. Und wie immer war alles neu und anders als erwartet – vor allem war ich das erste Mal nicht nur beruflich, sondern auch als Literaturblogger unterwegs. Tage voller unerwarteter Entdeckungen, inspirierender Gespräche, faszinierender Überraschungen und vieler Eindrücke. Ein paar davon habe ich photographiert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

%d Bloggern gefällt das: